Tel Aviv on fire

Steckbrief

LandIsrael
Jahr2018
Kategorie Komödie
Spieldauer97 min

Salam, ein Palästinenser aus Ostjerusalem, ist Produktionsassistent  der  Seifenoper Tel Aviv on fire, welche in Ramallah produziert wird. Auf dem Weg zur Arbeit muss Salam jeden Tag einen Kontrollposten passieren, der von Assi kommandiert wird. Nach einer Lüge, die er Assi erzählt, wird er zum Drehbuchautor befördert. Salam ist jedoch kein Autor und kann selbständig keine Drehbücher schreiben. Um nicht entlassen zu werden, geht Salam eine geheime Abmachung mit Assi ein. Gegen guten palästinensischen Hummus hilft Assi Salam beim Schreiben. Zudem gibt Salam das Versprechen ab, die Serie mit einer Hochzeit zu beenden. Die palästinensischen Produzenten wollen jedoch ein anderes Ende, und Salem gerät in eine schwierige Situation.

"Tel Aviv on Fire" gewährt leichtfüssig, romantisch und einfühlsam Einblick auf die Konflikte im Land. Intelligente und facettenreiche Komödie aus Israel. 

Uraufführung 2019 bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig

Termine

  1. Fr
    4.6.
    19 30
    10,50 €
  2. So
    13.6.
    19 30
    10,50 €
  3. So
    20.6.
    11 00
    27,50 €
  4. So
    27.6.
    19 30
    10,50 €
Kinoerlebnis schenken

Darsteller

  • Kais Nashif
  • Lubna Azabal
  • Nadim Sawalha

Regie

Sameh Zoabi