Birnenkuchen mit Lavendel

Steckbrief

LandFrankreich
Jahr2017
Kategorie Tragikomödie / Romantikfilm
Spieldauer100 min

Manchmal kann ein kleiner Unfall auch ein unverhoffter Glücksfall sein. Louise lebt auf einem Birnenhof in der
Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Doch die Bank will den Kredit zurück, die Abnehmer zweifeln an ihrer Kompetenz und dann fährt sie auch noch einen Fremden vor ihrem Haus an. Pierre, so heißt der verletzte Mann, scheint irgendwie anders zu sein. Er ist verdammt ordentlich, frappierend ehrlich, ein Eigenbrötler, der am liebsten Primzahlen zitiert. Der sensible Mann blüht in Louises Gegenwart auf, hilft ihr mehr schlecht als recht beim Verkauf ihrer köstlichen Birnenkuchen auf dem Markt und hat das Gefühl, etwas gefunden zu haben, das er gar nicht zu vermissen glaubte: ein Zuhause. Louise versucht ihn aus ihrem Leben und ihrem gebrochenen Herzen herauszuhalten. Doch Pierre lässt sich nicht so einfach abschütteln. Nur wovor läuft er davon? Louises Leben ist wundersam auf den Kopf gestellt und doch droht ihr dieses kleine Glück wieder zu entgleiten.

Diese sommerwarme Komödie plädiert mit unterhaltsamen Dialogen und französischem Landhaus-Flair für Toleranz und Verständnis gegenüber Menschen, die ‚anders‘ sind. Romantisch inszeniertes Gefühlskino mit sozialkritischem Feingefühl. 

Französischer Beitrag für beste Internationale Produktion für deutschen Gilde-Filmpreis der Filmkunstmesse 2016 in Leipzig.

Termine

  1. Sa
    5.6.
    17 00
    10,50 €
  2. Fr
    11.6.
    17 00
    10,50 €
  3. Fr
    18.6.
    18 00
    59,00 €
  4. So
    20.6.
    17 00
    10,50 €
  5. So
    27.6.
    11 00
    27,50 €
Kinoerlebnis schenken

Darsteller

  • Eric Besnard
  • Virginie Efira
  • Benjamin Lavernhe
  • Lucie Fagedet

Regie

Eric Besnard

Galerie