KINO BADEN - charmantes Premium-Kino im Herzoghof
Mary Shelley (UK/IR 2017, 120 Minuten)

Sie ist jung, rebellisch und bereit, alle Zwänge und Konventionen ihrer Zeit zu überwinden: Das Schicksal führt die 16-jährige Mary (Elle Fanning) 1814 mit dem berühmten Dichter Percy Shelly (Douglas John Booth) zusammen. Doch die Liebe des jungen Paares wird trotz aller Offenheit immer wieder auf die Probe gestellt. Als der Poet Lord Byron (Tom Sturridge) Mary Shelley zu einem literarischen Wettbewerb herausfordert, erfindet  sie das wohl berühmteste literarische Geschöpf der Weltgeschichte: Frankensteins Monster.
Die saudi-arabische Regisseurin Haifaa Al-Mansour (Das Mädchen Wadjda) erzählt mit einer fantastischen Elle Fanning (The Neon Demon) in der Hauptrolle die Geschichte einer Frau, die in der männlich dominierten Literaturwelt einen Roman schuf, der heute – 200 Jahre nach seiner Entstehung – als frühes feministisches Meistwerk gefeiert wird.

"Eine tiefe Reise in die Seele jener außergewöhnlichen Frau, die Frankenstein erschuf." The Hollywood Reporter
"Genauso aktuell wie vor zwei Jahrhunderten." Paris Match
Die saudi-arabische Regisseurin Haifaa Al Mansour schuf 2012 mit„Wadjda“ , ihrem vielbeachteten Debüt, den ersten komplett in ihrem Heimatland Saudi-Arabien gedrehten und von einer Frau inszenierten Film.

Spieltermine:

OmU:
7.6., 28.6. 18:00 Uhr

Deutsch:
16.6. 19:30 Uhr
31.5., 8.6., 22.6. 20:30 Uhr

Auch zu unserem Filmfrühstück am 23.6.





<< zurück