KINO BADEN - charmantes Premium-Kino im Herzoghof

Kikujiros Sommer (J 1999)

Ein kleiner Junge lebt allein mit seiner Großmutter in Tokio, da seine Mutter am anderen Ende von Japan im Norden wohnt. Als die Sommerferien beginnen, findet er sich allein und ohne seine Freunde in der Stadt wieder. Er langweilt sich furchtbar und beschließt, auf eigene Faust seine Mutter zu besuchen. Er kommt nicht weit, denn eine Gruppe älterer Jungs erpressen sein Reisegeld. Zur Hilfe kommt ihm ein Kleinganove mit seiner Frau. Gerührt vom Schicksal des Jungen, schickt die Frau ihren nutzlosen Ehemann los, um den Jungen zu seiner Mutter zu bringen. Nach einem kurzen Zwischenaufenthalt auf der Rennbahn, wo ein Großteil der Reisekasse verschwindet, begeben sich die beiden per Anhalter auf die beschwerliche Reise.
Wettbewerbsbeitrag und Nominierung für die Goldene Palme (Internationale Filmfestspiele von Cannes 1999)

Spieltermine:
4.5., 12.5., 26.5. 18:00 Uhr

Auch zu unserem Filmfrühstück am 27.5.





<< zurück