Auf der Couch in Tunis

Steckbrief

LandFrankreich
Jahr2019
Kategorie Komödie
Spieldauer88 min

Nach dem Sturz des Diktators Ben Ali kehrt Selma nach Tunesien zurück und eröffnet eine Klinik für Psychoanalyse, um die Verfassung der BewohnerInnen zu untersuchen. Doch nicht alle im Ort sind von ihrer Idee begeistert.Mit ihrer selbstbewussten, offenen und direkten Art kommt Selma anfangs nicht weit. Also geht sie Umwege. Um Patientinnen zu gewinnen, lässt sie sich von Beautysalon-Besitzerin Baya (Feriel Chamari) schon mal eine neue Frisur verpassen, die sie gar nicht haben will. Auf dem Amt wähnt sie sich schneller am Ziel, wenn sie der zuständigen Sekretärin Nour (Najoua Zouhair) ein paar unter dem Schreibtisch verkaufte Dessous abnimmt, die sie nie tragen wird. Und ihre Praxis richtet sie mangels Alternativen kurz entschlossen auf dem Dach ihrer Verwandtschaft ein. 

Dieser Alltagspragmatismus und das Wechselspiel aus Verdecken und Enthüllen, zwischen dem Offensichtlichen und dem Unausgesprochenen machen den Charme und Witz dieser Komödie aus. Von alten italienischen und amerikanischen Schlagern getragen und in prächtig leuchtenden Farben gefilmt, weht ein Hauch Nostalgie durch dieses Debüt. Die Hauptfigur wiederum bringt ordentlich frischen Wind in ein für westliche Augen verstaubtes System, ohne ihre Lebensweise jedoch als überlegen anzusehen. Selma hört ihren Mitmenschen zu und biegt diese nicht zurecht. Das Kinopublikum lacht mit ihnen, nicht über sie. 

Termine

  1. Sa
    5.12.
    18 00
    10,50 €
  2. Sa
    12.12.
    20 30
    10,50 €
  3. Do
    17.12.
    19 30
    16,00 €
  4. Sa
    19.12.
    18 00
    10,50 €
  5. So
    20.12.
    11 00
    27,50 €
  6. Sa
    26.12.
    20 30
    10,50 €
Kinoerlebnis schenken

Darsteller

  • Golshifteh Farahani
  • Majd Mastoura
  • Hichem Yacoubi
  • Moncef Ajengui
  • Manele Labidi Labbé

Galerie