Knives out - Mord ist Familiensache

Steckbrief

LandVereinigte Staaten von Amerika
Jahr2019
Kategorie Krimi / Komödie
Spieldauer131 min

Ein hochkarätig besetztes Murder Mystery-Vergnügen (Daniel Craig, Jamie Lee Curtis, Toni Collette, Chris Evens) als stylische humorvolle Hommage an die Krimiklassiker von Agatha Christie. Zum Genre gehört selbstverständlich, dass man von der Handlung nicht viel verraten kann, ohne das Sehvergnügen zu beeinträchtigen. Nur eines sei verraten, es war nicht der Gärtner. Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc (Daniel Craig)! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen.

Termine

  1. Sa
    3.10.
    20 30
    10,50 €
  2. Fr
    9.10.
    18 00
    OmU
    10,50 €
  3. So
    11.10.
    17 00
    10,50 €
  4. Sa
    17.10.
    20 30
    10,50 €
  5. Fr
    23.10.
    20 30
    10,50 €
  6. So
    25.10.
    11 00
    27,50 €
  7. Fr
    30.10.
    19 00

    HERBSTSALAT  Ziegenkäse, Hokkaido & Walnuß
    RINDERKRAFTBRÜHE  Kräuterfritatten & Gemüse
    BARBARIE ENTE  Erdäpfelknödel, Rotkraut & Apfel
    BIRNEN TARTE  Bourbon Vanille

    ausverkauft
    question mark icon Kontaktieren Sie uns aber gerne per Mail oder rufen Sie uns an und wir versuchen noch einen Platz für Sie zu finden.
  8. Sa
    31.10.
    20 30
    10,50 €
Kinoerlebnis schenken

Darsteller

  • Daniel Craig
  • Jamie Lee Curtis
  • Toni Collette
  • Don Johnson
  • Joseph Gordon-Levitt
  • Chris Evans
  • Katherine Langford

Regie

Rian Johnson